Mikro098 Zur Lage der Nation und der EU

Liebe Hörerinnen,
Liebe Hörer,

die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der, wenn die Zeit vorhanden ist, bemüht ist die Themen auszurecherchieren. Wir wollen keine Werbung machen und dauerhaft ein unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch. Vielen Dank dafür!

Spenden!

Europa

IWF

Gesellschaftsteil: Picks

Intro-Music: Title: “Femme Fatale: 30a”; Composer: Jack Waldenmaier; Publisher: Music Bakery Publishing (BMI)

3 Gedanken zu „Mikro098 Zur Lage der Nation und der EU“

  1. Eine sehr gute Analyse des Merkel-Interviews sowie insgesamt und interessante Folge. Ich stimme euch prinzipiell zu, dass Merkels Antwort sowohl vom Format, wie auch vom Inhalt deutlich hinter Macrons Aufschlag zurückbleibt. Ob man davon reden kann, dass Deutschland eine “Bremse” auf der EU-Ebene ist, weiß ich jedoch nicht. Im DLF-Politikpodcast (sehr empfehlenswert: http://www.deutschlandfunk.de/folge-45-g7-breite-front-oder-jeder-gegen-jeden.3397.de.html?dram:article_id=419718) wurde zutreffend bemerkt, dass es ja viele EU-Staaten gibt, die noch deutlich weniger Reformen wollen als Deutschland. Von daher könnte es strategisch durchaus klug sein, hier eine moderate Position einzunehmen, um dann am Ende einen gesamteuropäischen Kompromiss auszuhandeln, anstatt gleich mit Frankreich eine sehr “extreme” Position einzunehmen, die dann von einigen anderen Staaten kategorisch blockiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.