Press "Enter" to skip to content

Mikro170 Zu viel Wettbewerb im Rentensystem

MikroPremium ist in die Betaphase eingetreten.

Ihr könnt uns per direkter Überweisung unterstützen:
Marco Herack
IBAN: DE07 4306 0967 2065 2209 02
BIC: GENODEM1GLS

Weitere Spendenmöglichkeiten findet ihr hier:  https://mikrooekonomen.de/spenden/

Wir haben ein Subreddit.

Unser Alexa-Skill

Sendet uns Hinweise und Audiokommentare per Mail an
Mikronomen (ät) posteo.de

Die Kommentare der Hörerinnen und Links zu den Quellen findet ihr auf mikrooekonomen.de. Dort sind auch die Shownotes mit Verlinkungen, Bildern und ggf. Videos.

Die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der sich Zeit nimmt. Wir wollen ein dauerhaft unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch und eure regelmäßigen Spenden. Vielen Dank dafür!

Wir sprechen nicht über…

Grundrente

Japan

Die Weltbank und eine unterdrückte Studie zu Geldflüssen

Der Libanon: Die Ergänzung

Softbanks Kampf um das eigene Geschäftsmodell

Marco Herack
Marco Herack

View all posts

Picks

Arbeitsbeginn in einer Rezession ist schädlich (Hannah)
Economist, englisch
Die Kurve des Glücks und der Zufriedenheit (Ulrich Voß)
Podcast
Kicking the Trade (Marco Herack)
WSJ, englisch

Drinks

Liquorice & Spearmint von Cupper (Hannah)
Superlecker!
Russian Imperial Stout von Brauprojekt 777 (Ulrich Voß)
Sehr lecker, 9 von 10!
Coast Guard Westküsten IPA von Ratsherrn (Marco Herack)
Schmeckt nicht.. Vielleicht für IPA-Freunde.

4 Comments

  1. ThomasMach ThomasMach

    Hat Marco “Club der Diebe” nicht schon mal gepickt?

    • Laut Datenbank: Nein. Aber ich habe definitiv schon mal drüber gesprochen.

    • ThomasMach ThomasMach

      Es steht jedenfalls in meinen Bücherschrank weil du mal davon erzählt hast. Ich kann leider auch nicht mehr sagen in welcher Folge.

  2. Prima Folge, Danke!

    Beim Teil über Japan sind mir einige Unterschiede zu Deutschland eingefallen.
    Zum Beispiel gibt es kaum Startups in Japan. Wenn man einen Kredit aufnimmt, sollte man sich besser sicher sein das es etwas wird. Wenn nicht, ist man bis in die Ewigkeit verschuldet – sowas wie Privatinsolvenz gibt es meines Wissens nach nicht in Japan.

    Ich habe ein paar ‘Unterschiede’ auf meiner Seite, hier könnten besonders diese Teile interessant sein:
    https://fluxcoil.net/files/2016_japan_move/japan.html#_bank_account_amp_money
    https://fluxcoil.net/files/2016_japan_move/japan.html#_prices_and_money
    https://fluxcoil.net/files/2016_japan_move/japan.html#_taxes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.