Press "Enter" to skip to content

Mikro182 Spätes Verständnis, rohe Pleiten und schlechte Tipps

MikroPremium ist in die Betaphase eingetreten

Ihr könnt uns per direkter Überweisung unterstützen:

Marco Herack
IBAN: DE07 4306 0967 2065 2209 02
BIC: GENODEM1GLS

Weitere Spendenmöglichkeiten findet ihr hier: https://mikrooekonomen.de/spenden/

Wir haben ein Subreddit

Wir haben einen Newsletter

Unser Alexa-Skill

Sendet uns Hinweise und Audiokommentare per Mail an
mh (ät) mikrooekonomen.de

Die Kommentare der Hörerinnen und Links zu den Quellen findet ihr auf mikrooekonomen.de. Dort sind auch die Shownotes mit Verlinkungen, Bildern und ggf. Videos.

Die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der sich Zeit nimmt. Wir wollen ein dauerhaft unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch und eure regelmäßigen Spenden. Vielen Dank dafür!

Intro

Challo

Wir sprechen nicht über …

Harald Uhlig (weil das macht Justin Wolfers schon)

ESM gesteht: Man hat die Griechen als Menschen vergessen

ESM: Lessons from Financial Assistance to Greece (PDF)

Greeks Owe More Than €104 Billion to the State, Official Data Reveals

Ulrichs Versagen

Ulrichs Tipp: 15 Millionen Arbeitslose mehr im Mai in den USA. Ergebnis: 3 Millionen weniger … Weiter daneben werde ich nie mehr tippen.

Glückwunsch an Thomas Mach, der mit plus 6 Millionen am nächsten dran war (auf Twitter hat er sogar ein “unverändert” geäußert; also verdienter Sieger)

Bloomberg: The Shock U.S. Jobs Report Raised Questions. Here Are Some Answers.

BLS: Employment Situation Summary Table A. Household data, seasonally adjusted

Commodity Trader gehen reihenweise pleite

Reuters: Commodities trader Phoenix goes into liquidation due to coronavirus: documents

The Strait Times: Collapse of Singapore commodity firm Agritrade leaves lenders exposed

Lenders more vulnerable as Agritrade face fraud allegations after debt default

Tellimer: What the collapse of UAE-based Phoenix Commodities means for food prices

Codastory: Oligarchy—How Covid-19 and the world’s response to it is affecting the super-rich. And us.

Moody’s berechnet Ausfallrate globaler Hochzinsanleihen (“Ramsch”, “Junk”) mit 4,7% im Mai… (nachlaufende 12-Monatsdurchschnitte). Nach 4,1% im April und 2,3% ein Jahr zuvor… Im Basisszenario steigt sie auf 9% in einem Jahr… Mai: Oil & Gas (8 defaults), Retail (6 defaults)

Pocketcasts wurde wegzensiert

Picks

Bier & Co

Tschöö

Dieter Mayeer
Dieter Mayeer

View all posts

Picks

Police Unions And Civilian Deaths (Ulrich Voß)
Podcast
Police: Last Week Tonight with John Oliver (HBO) (Ulrich Voß)
Video
Kim Jiyoung, Born 1982 by Cho Nam-Too (Marco Herack)
Buch

Drinks

Klosterhof Weizen Naturtrüb (Marco Herack)
Sehr gut, geht auch in der Literflasche

2 Comments

  1. Thorsten Thorsten

    Hallo ihr alle! Vielen Dank für die Sendung, war wieder sehr interessant.

    Zur US-amerikanischen Arbeitsmarktstatistik und “absent from work” noch ein Datenpunkt: der Ehemann einer US-Kollegin von mir arbeitet in der Finanzbranche, also bei einer großen bekannten Bank. Dort ist die Situation gerade so, dass er zuhause bleiben _muss_, weil es nichts für ihn zu tun gibt. Dementsprechend wird er nicht bezahlt, weil er tut ja gerade nichts. Er darf aber auch aus vertraglichen Gründen nicht kündigen – wie das begründet wird, konnte ich leider nicht herauskitzeln. Dadurch entsteht die de facto Situation eines Arbeitslosen, der nicht einmal die geringe Hilfe dort bekommt, der aber natürlich nicht in der Statistik auftaucht, weil er ja weiterhin angestellt ist.

    Ich kann nicht beurteilen, ob das ein total exotischer Einzelfall oder eine häufigere Situation ist.

  2. Thomas Mach Thomas Mach

    Ich habe auf Ulrich gehört. Er meinte die Arbeitslosenzahl ist für Mitte des Monats. Also habe ich mich von meiner ursprünglichen Twitter Aussage, dass die Arbeitslosenzahl vielleicht sogar gesunken ist anbringen lassen.

    Nachdem ich jetzt die ganze Diskussion über die Erhebungsmethode gehört habe glaube ich, dass die Zahl sehr anfällig für Manipulationen ist. Da stellt sich schon die Frage wie viel wert die Wette ist.

    Ulrich war schon immer ein Pessimist, also beim wetten lieber optimistisch gehalten. :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.