MikroPremium ist in die Betaphase eingetreten

Ihr könnt uns per direkter Überweisung unterstützen:

Marco Herack

IBAN: DE07 4306 0967 2065 2209 02

BIC: GENODEM1GLS

Weitere Spendenmöglichkeiten findet ihr hier: https://mikrooekonomen.de/spenden/

Wir haben ein Subreddit

Wir haben einen Newsletter

Unser Alexa-Skill

Sendet uns Hinweise und Audiokommentare per Mail an
mh (ät) mikrooekonomen.de

Die Kommentare der Hörerinnen und Links zu den Quellen findet ihr auf www.mikrooekonomen.de. Dort sind auch die Shownotes mit Verlinkungen, Bildern und ggf. Videos.

Die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der sich Zeit nimmt. Wir wollen ein dauerhaft unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch und eure regelmäßigen Spenden. Vielen Dank dafür!

Intro

Challo

  • Wir haben einen Newsletter
  • Die letzte Woche angesprochenen Probleme mit Paypal haben wir nun erst Mal manuell gelöst. Ab dem nächsten Lauf sollte es wieder alles automatisch gehen.. Aber das werde ich nun erstmal manuell überwachen.
  • Bei der Website ist zwar noch nichts passiert, aber eine Entscheidung gefallen.. Wir werden weg von den großen Bildern gehen und mehr hin zum Text.
  • In jedem Fall aber auch vielen Dank für die Spenden und Daueraufträge in der letzten Woche.
  • Ihr könnt uns Kritik, Lob und Hinweise per mh@mikrooekonomen.de (mailto:mikronomen@posteo.de) senden. Und ihr findet uns auch auf Twitter auf Reddit und auf Facebook @mikrooekonomen

Wir sprechen nicht über …

  • Den Plan von Ursula von der Leyen, der EU 750 Mrd. Euro an Finanzmacht zu verleihen, was vor allem Kreditaufnahmen meint. Die Debatte ist am Laufen und das ist alles sehr erfreulich, aber wir schauen uns dann lieber das Endergebnis an. Die Ersteinschätzung könnt ihr in der Folge von letzter Woche hören.
  • Erdogan, der in den nächsten 12 Monaten Schulden von 169 Mrd. Dollar bedienen muss und nur noch über Währungsreserven von 84 Mrd. Dollar verfügt, die zudem auch etwas zweifelhaft sind. btw. Negative Währungsreserven?
  • Über Italien, dessen BIP stärker schrumpfte als bisher.. Um -5,3% im ersten Quartal. Revidiert von -4,7% Wir werden es noch öfter erleben, dass die Schätzungen und Erstrechnungen nicht passen.. Nach oben wie nach unten, denn die Situation ist schwer zu Greifen. [Systerelevant (10): Was bringen uns Konjunkturindikatoren?](https://systemrelevant.podigee.io/11-neue-episode
  • ElonMusk!

Verliert Hong Kong seinen Sonderstatus?

Tagesschau: Volkskongress billigt „Sicherheitsgesetz“

P.R.C. National People’s Congress Proposal on Hong Kong National Security Legislation

US-Arbeitsmarkt – steigende Löhne in der Krise und ein kleines Tippspiel

NYT Dealbook: ‘Still Catching Up’: Jobless Numbers May Not Tell Full Story

BLS: Employment Situation Summary Table A. Household data, seasonally adjusted

BLS: Table B-3. Average hourly and weekly earnings of all employees on private nonfarm payrolls by industry sector, seasonally adjusted

Axios: Coronavirus likely forced 27 million off their health insurance

Lufthansa-Rettung – Ein wirtschaftlicher und ökologischer Fehlgriff?

manager magazin: Konzept für Lufthansa-Rettung steht

Börse-ARD: Lufthansa-Rettung: EU besteht auf Auflagen

ZEIT: Frankreich – Ein Hauch von Grün

Picks

Ulrich: Planet Money: Episode 1,000 (weniger für die Folge #1000 als für die Reihe und als Glückwunsch)

Marco: Pandenomics Podcast

Tschöö

Posted by Dieter Mayeer

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.