Mikro103 – Simbabwe wählt Timothy Geithner

Hallo ihr Lieben,

denkt bitte daran, dass wir zu Podigee gewechselt sind. Das heißt, die Folgen werden auf dem Blog nicht mehr als Episoden eingestellt, sondern per Webplayer eingebunden. Darunter findet ihr wie gewohnt die Shownotes. Für Nutzer von Podcatchern verbessert sich vor allem die Geschwindigkeit des Feeds und, vielleicht, behebt sich das ein oder andere Problem.

Wir empfehlen euch dringend eure Feeds auf Podigee umzustellen. Zwar leiten wir alle Feeds weiter, aber der direkte Weg ist immer noch der Beste.

Liebe Hörerinnen,
Liebe Hörer,

die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der, wenn die Zeit vorhanden ist, bemüht ist die Themen auszurecherchieren. Wir wollen keine Werbung machen und dauerhaft ein unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch. Vielen Dank dafür!

https://mikrooekonomen.de/spenden/

Nachklapp: Target 2 Salden

Turkemistan

Instantpayment kommt zu den Sparkassen

Zimbabwe

33% Zinsen für einen Kredit

Picks

Intro-Music: Title: “Femme Fatale: 30a”; Composer: Jack Waldenmaier; Publisher: Music Bakery Publishing (BMI)

Mikro102 Wirtschaftsliterarisches Quartett – Kate Raworth – Die Donut Ökonomie

Hallo ihr Lieben,

denkt daran, dass wir sind zu Podigee gewechselt sind. Das heißt, die Folgen werden auf dem Blog nicht mehr als Episoden eingestellt, sondern per Webplayer eingebunden. Darunter findet ihr wie gewohnt die Shownotes. Für Nutzer von Podcatchern verbessert sich vor allem die Geschwindigkeit des Feeds und, vielleicht, behebt sich das ein oder andere Problem.

Wir empfehlen euch dringend eure Feeds auf Podigee umzustellen. Zwar leiten wir alle Feeds weiter, aber der direkte Weg ist immer noch der Beste.

Liebe Hörerinnen,
Liebe Hörer,

die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der, wenn die Zeit vorhanden ist, bemüht ist die Themen auszurecherchieren. Wir wollen keine Werbung machen und dauerhaft ein unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch. Vielen Dank dafür!

https://mikrooekonomen.de/spenden/

Anna, Barbara, Marco und Ulrich reden über das Buch “Die Donut Ökonomie” und alternative Wirtschaftsansätze im allgemeinen. Und weil wir nicht nur über das Buch diskutieren, sondern auch über viele der vorgestellten Thesen und Theorien, wurde es lang … Lasst Euch von der Länge nicht abschrecken, die Folge ist mehr als eine Buchbesprechung.

Kurzvorstellung

Homepage von Kate Raworth

Hanser Verlag – Die Donut-Ökonomie – Kate Raworth

Kurzvorstellung des Buchs von Barbara im Vorbänker-Blog: Kate Raworth: Die Donut-Ökonomie

Zebralogs: Mit einem Donut die Welt retten?

Die drei Denkansätze

1 Wachstum

Kritik von Branko Milanovic: Kate Raworth’s economics of miracles
Antwort von Kate Raworth
Antwort 2 von Branko Milanovic: On growth and people: my reply to Kate Raworth’s reply

2 Ungleichheit

DLF: Kate Raworth – “Die Donut-Ökonomie”

3 Geld

Vollgeld Initiative Schweiz

Der Vortrag

Youtube: Kate Raworth: Donut-Ökonomie (Berlin, Heinrich-Böll-Institut)

Fazit

Homepage Plurale Ökonomik – Projekte – Materialen – Vorträge

Wikipedia: Thomas Morus – Utopia

Das nächste Buch – Titus Gebel – Freie Privatstädte

Amazon: Freie Privatstädte: Mehr Wettbewerb im wichtigsten Markt der Welt

Danke an den Hanser Verlag für das Rezensionsexemplar der Donut Ökonomie!

Intro-Music: Title: “Femme Fatale: 30a”; Composer: Jack Waldenmaier; Publisher: Music Bakery Publishing (BMI)

Mikro101 Griechenlandgängelung durch Donald Trump

Hallo ihr Lieben,

ab dieser Folge ist alles anders, denn wir sind zu Podigee gewechselt. Das heißt, die Folgen werden auf dem Blog nicht mehr als Episoden eingestellt, sondern per Webplayer eingebunden. Darunter findet ihr wie gewohnt die Shownotes. Für Nutzer von Podcatchern verbessert sich vor allem die Geschwindigkeit des Feeds und, vielleicht, behebt sich das ein oder andere Problem.

Wir empfehlen euch dringend eure Feeds auf Podigee umzustellen. Zwar leiten wir alle Feeds weiter, aber der direkte Weg ist immer noch der Beste.

Liebe Hörerinnen,
Liebe Hörer,

die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der, wenn die Zeit vorhanden ist, bemüht ist die Themen auszurecherchieren. Wir wollen keine Werbung machen und dauerhaft ein unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch. Vielen Dank dafür!

https://mikrooekonomen.de/spenden/

Griechenlandrettung

Zentralbanken im Zeitalter des Populismus

Intro-Music: Title: “Femme Fatale: 30a”; Composer: Jack Waldenmaier; Publisher: Music Bakery Publishing (BMI)

Mikro100 Das große Jubiläum mit schockierenden Offenbarungen

Liebe Hörerinnen,
Liebe Hörer,

die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der, wenn die Zeit vorhanden ist, bemüht ist die Themen auszurecherchieren. Wir wollen keine Werbung machen und dauerhaft ein unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch. Vielen Dank dafür!

Spenden!

Die BaFin in Zeiten von BigData und autonomen Algorithmen
Über die Steuerspargeilheit multinationaler Konzerne
Gesellschaftsteil: Picks
Gesellschaftsteil: Bier

Intro-Music: Title: “Femme Fatale: 30a”; Composer: Jack Waldenmaier; Publisher: Music Bakery Publishing (BMI)

Mikro099 Abwarten. Aussitzen. Antworten.

Liebe Hörerinnen,
Liebe Hörer,

die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der, wenn die Zeit vorhanden ist, bemüht ist die Themen auszurecherchieren. Wir wollen keine Werbung machen und dauerhaft ein unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch. Vielen Dank dafür!

Spenden!

Challo

Lügenulrich wird überrascht

Hartz IV wird evaluiert

Makronom: Mythos Hartz IV

Economist: If wages are to rise, workers need more bargaining power

EU-Konterzölle – Die richtige Antwort für Trump?

DW: Bourbon und Jeans vs. Stahl und Aluminium

Dani Rodrik: Wouldn’t it be grand if the EU said instead: “Trade restrictions hurt first and foremost countries imposing them. You do not respond to self-destructive policies by aiming to shoot your own foot. So we will not do anything. We will just wait for good sense to return to the U.S.”

Trump Interview im Playboy (1990)

Ausführliche Position gegen Konterzölle von Rolf Langhammer (IfW)

Und die Gegenposition von Mark Schieritz in der Zeit Online Kolumne

Target II

Panik, Panik sagt HWS und die Welt, auch das Handelsblatt vor einigen Tagen. Und erhält dabei massiv Beifall natürlich aus der Euro-Skeptiker-Ecke

Alles halb so wild sagt bspw Marcel Fratzscher

Picks

Hannah: Spektrum: Marshmellow-Test: Wurde das berühmte psychologische Experiment falsch interpretiert?

Ulrich: Planet Money zu “Gerrymandering” #845 #846

Marco: Amnesty International: Mining For Cobalt In The DRC: A 360-Degree Experience

Bier & Co

Hannah: Nos Racines Bordeaux Supérieur

Ulrich: Vulkan IPA

Marco: Sugarbush IPA

Intro-Music: Title: “Femme Fatale: 30a”; Composer: Jack Waldenmaier; Publisher: Music Bakery Publishing (BMI)