Mikro092 Mikrooekonomen Brennpunkt – Kippt die Konjunktur?

Liebe Hörerinnen,
Liebe Hörer,

die Mikroökonomen sind ein unabhängiger Podcast über Wirtschaft, der, wenn die Zeit vorhanden ist, bemüht ist die Themen auszurecherchieren. Wir wollen keine Werbung machen und dauerhaft ein unabhängiges Informationsangebot aufbauen, das die Dinge anders macht. Möglich wird dies erst durch Euch. Vielen Dank dafür!

Spenden!

Challo

Ifo Geschäftsklimaindex

ifo Geschäftsklimaindex April 2018

IMK Rezessionswahrscheinlichkeit

IMK KONJUNKTURINDIKATOR 16.04.2018 – Deutlicher Anstieg der Rezessionswahrscheinlichkeit (PDF)

IFO nochmal auseinandergedröselt

USA – Was war am 2.2.2018 los?

Durchschnittliche Löhne in den USA stiegen so stark wie lange nicht mehr, Inflationsgefahr?

St Louis Fed: Average Hourly Earnings of All Employees: Total Private (CES0500000003)

Inverse Zinskurve

Welt: Renten am Morgen: Sorgen vor der Inversion der US-Zinskurve

Überhitzung in den USA?

Siehe Zenit im This is not a Trump Boom

Trump macht Schulden

DEKA Schätzung BIP Q01-2018: -0,1%

DEKA: Deutschland: Vergesst das erste Quartal!

Sachverständigenrat erhöht BIP-Prognose um jeweils 0,2 Prozentpunkte auf +2,2% (2018) und +2,0% (2019) SVR: KONJUNKTURPROGNOSE FÜR 2018 UND 2019 (PDF)

Deutsche Exporte schwächeln

@KeineWunder auf Twitter: Der miese Start ins Jahr setzt sich fort… Export sinkt im Februar 3,2% (nominal) – in den ersten zwei Monaten des Jahres liegt der Export damit 0,7% unter dem Niveau des vierten Quartals… Preisbereinigt bestimmt noch niedriger…

Rückgang der Bestellung von Investitionsgütern in den USA – 2. Februar 2018 16:00 Uhr

The State of Swing: Trump wird noch ein genialer Konjunkturpolitiker – vielleicht

Andrés Google-Kurzarbeits-Indikator

FUW – The State of Swing: Deutschlands platzende Auftragsblase – oft ein Vorbote für eine Rezession

Was könnte eine große Krise auslösen?

Auch Chinas Schuldenblase nicht?

Chinas Unternehmensschulden sinken (zumindest offiziell)

Ist Europa ein Risikofaktor?

Verschuldungsniveau Frankreich

Oder ist der Donald ausnahmsweise kein Risiko, sondern die Lösung?

FUW – The State of Swing: Trump wird noch ein genialer Konjunkturpolitiker – vielleicht

André Kühnlenz auf Twitter: @KeineWunder

Folgt uns: mikrooekonomen

Intro-Music: Title: “Femme Fatale: 30a”; Composer: Jack Waldenmaier; Publisher: Music Bakery Publishing (BMI)

6 Gedanken zu „Mikro092 Mikrooekonomen Brennpunkt – Kippt die Konjunktur?“

  1. Ist die Antwort auf die Frage, warum Statusindex und Erwartungsindex im Boom auseinander laufen nicht vergleichsweise trivial und quasi systemimanent? Im Boom verbessert sich die wirtschaftliche Lage für immer mehr Unternehmen auf ein immer besseres Niveau, so dass es doch nur zu erwarten ist, dass irgendwann immer mehr sagen: ab jetzt kann es mittelfristig nur noch bergab gehen. Diesen Effekt hat man doch beim Konjunkturklimaindex praktisch jedes mal beobachten können. Und nicht jedes mal ging es dann wirklich (so bald) bergab.
    Ansonsten: sehr unterhaltsam, aber schon auch eine gehörige Portion qualifizierte Kaffeesatzleserei… Danke!

    1. Jein. Wenn es systemimmanent wäre, würden “aktuelle Lage” und “Erwartung”nicht normalerweise *relativ* synchron laufen. Es kann natürlich sein, dass die beiden häufiger am Ende eines Booms auseinander laufen. Deshalb haben wir das auch diskutiert. Wenn man so zurückschaut, gibt es aber auch einige Fehlsignale, sprich die Erwartungen gingen schon öfter nach unten, ohne dass die Wirtschaft in einen Abschwung geraten ist. Vielleicht liegt das auch an der Exportlastigkeit der deutschen Wirtschaft, die auf viele Dinge keinen Einfluß hat und nicht richtig abschätzen kann, ob jetzt eine neue Nachfragewelle aus China kommt. Bei einer binnenzentrierten Wirtschaft ist es vielleicht einfacher, den kommenden Wachstumsimpuls (oder das kommende Konjunkturprogramm) zu erahnen.

  2. Jungs ich hab die Folge noch nicht gehört, aber bestimmt hat Marko wieder gemeckert das es keine Kommentare gab (mi mi mi mi miii) deswegen jetzt einer mal von mir:
    Ihr macht euren Job super. Ich bin immer begeistert von den Folgen und höre mir auch gerne die Analysen über Tesla an. Ihr könnt gerne auch mal andere Unternehmen über einen längeren Zeitraum unter die Lupe nehmen.
    Außerdem bin ich wegen euch auf den Geschmack von Craftbeer gekommen, danke dafür 😉

    Mir fällt gerade auf das eure Website nicht verschlüsselt ist, schaut mal ob Let’s Encrypt da Abhilfe schaffen kann.

    1. Marco ist gerade im Urlaub, er hat andere Dinge zu tun als zu meckern 😉

      Zur Verschlüsselung: Unser Hoster kann Lets Encrypt (noch?) nicht, sondern nur kommerzielle, die leider dann jährlich Geld kosten. Müssen wir nochmal nachhaken.

      Ansonsten: Prost 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.